Dorothee Oberlinger: Peripheries

€19.99
inkl. 19% MwSt.

Dorothee Oberlinger - Blockflöten
Stephan Rath - Arciluto
Maria Jonas - Symphonia
Tom Daun - Harfe
Elisabeth Wand - Violoncello

1. Hildegard von Bingen: O Ecclesia Free sequence to St. Ursula 6:15
2. Dorothée Hahne: Commentari I (1999) 6:18
3. Dorothée Hahne: Commentari III (2000) 5:51
4. Traditional: Una Matica de Ruda Traditional sephardic 3:16
5. Karin Rehnqvist: Lod (1986) 7:20
6. Thibaut de Champagne: Commencerai à faire un lai 5:05
7. Maki Ishii: Black intention (1975) 10:00
8. Seiichi Inagaki: Mai (2000) 4:54
9. Moritz Eggert: Ausser Atem (1994) 7:00
10. Traditional: Een denso utumo Improvisation on an old Japanese folk song 2:24

Peripheries

Viele Komponisten der heutigen Zeit erweisen in ihren Kompositionen Werken der Alten Musik ihre Referenz. Auf der vorliegenden CD wird dies beispielhaft an Werken von Dorothée Hahne, Karin Rehnquist, Joep Straesser, Moritz Eggert, Louis Andriessen, Gabriel Ortiz, Seichi Inagaky und Maki Ishii. "Per├şpheries Randbezirke so lautet der Titel meiner CD. Als Blockflötistin widme ich mich vor allem den Randbezirken der Musikgeschichte, also ganz neuer und ganz alter Musik. In den hier gewählten modernen Werken greifen Komponisten auf die archaische Flöte zurück. Es offenbart sich eine Sehnsucht nach dem Alten Klang und die Suche nach den individuellen Traditionen der Musik. Dieser Bezug ist in allen hier zusammengestellten Kompositionen zu finden. Dabei entsteht ein Zusammenhang ( und kein Gegensatz) zwischen Altem und Neuem, Weltlichem und Geistlichem, Europäischem und Aussereuropäischem". Dorothee Oberlinger

Rezensionen:

klassik.com: Deswegen muss man es gleich vorweg sagen, auch wenn (oder gerade weil) es natürlich ganz anders aussieht: "Peripheries" ist eigentlich gar kein Soloalbum. Natürlich steht Oberlinger visuell und akustisch im Rampenlicht. Doch hat sie auch einige Verbündete im Gepäck....

Abeille Musique: Rien de plus habile que d?entourer des "uvres contemporaines pour fl├╗te ├á bec (un support, peut-├¬tre, un peu rébarbatif s'il occupait tout un CD de pi├Ęces du 20e si├Ęcle) avec des références anciennes comme des pi├Ęces médiévales. Lesdites références, ici, datent des 12e et 13e si├Ęcles, ainsi que deux chants traditionnels, l'un sépharade, l?autre japonais....

Toccata Juli/August '04: Die Blockflötistin Dorothee Oberlinger, Maria Jonas (Drehleier), Stephan Rath (Erzlaute), Elisabeth Wand (Cello) und Tom Daun (Harfe) wagt ebenfalls den Spagat zwischen Mittelalter und Moderne. Es gelingt ihr gut!...

MA 20011: Peripheries. 02/2004. Total time: 58:23. digipack, Texte in Englisch Deutsch und Französisch.


Ausverkauft
  • Artikelnummer: MA 20011
  • Gewicht: 150kg
  • 0 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Montag, 24. November 2008 eingetragen.

Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 54.81.45.122
Copyright © 2017 newsic.info. Supportforum: emusik.info
newsic : edition new music & media